ZurückInhalt

1. Einführung

Mit einem Source Code Managementsystem wird die Zusammenarbeit von mehreren Entwicklern an einem Produkt vereinfacht. In früheren Magic Versionen war dieser Mechanismus direkt eingebaut. Ab der Magic Version 10 (eDeveloper) sollte es im Rahmen der Umstellung des Source Codes auf XML mit einem externen Tool gemacht werden.

Hier für bot sich das seit Jahren erfolgreiche Tool CVS (Concurrent Versions System) an, das in der Open Source Gemeinde entwickelt und in weltweitvernetzten Projekten zuverlässig genutzt wird.

Das Programm steht unter Windows als CVSNT zur Verfügung.

Das von den Entwicklern des CVS als Ablösung geplante SVN (Subversion) wird erst ab der Magic Version uniPaaS 1.5 unterstützt.

Anhand von CVSNT beschreibe ich die Installation und das Zusammenspiel der beiden Progamme unter dem Betriebssystem Windows.

1.1 Kontakte

Die Systeme bieten auf ihren Hompages Links für Rat und Tat. CVSNT wird auch in einer kommerziellen Distribution von marche-hare angeboten.

1.2 Neue Versionen dieses Dokumentes

Neue Versionen sind hier erhältlich http://www.SystemPartnerGmbH.de/mdp/.

1.3 Feedback

Wie alle HOWTO's funktioniert auch dieses nur, wenn Anregungen, Änderungen und Kommentare an  muglist@SystemPartnerGmbH.de. gesendet werden. Im Betreff bitte "ANDY" durch "and" ersetzen, sonst landet es im Papierkorb. Ich werde versuchen es in die nächste Ausgabe einfließen zulassen.

1.4 Distribution Policy

Copyright K.-D. Uhlich 2008. All rights reserved.

This document may be distributed under the terms set forth in the LDP license at  http://metalab.unc.edu/LDP/COPYRIGHT.html.
Short: read and use at your own risk.
No money-back guarantee.
No batteries included.


ZurückInhalt